Einstellungen

Einstellungen die man vornehmen sollte. (Nicht erwähnte sind meiner Meinung nach egal.)

0 SQL
Squelch
5 – Macht in der Auslieferungszustand kaum einen Unterschied. Wenn man sich viel damit beschäftigen möchte, kann man mit Chirp aber die Squelchlevel verändern (siehe Linkliste unten)
1 STEP6.25 – Passt für LPD und PMR.
2 TXP
Transmit Power
Low – Reicht gewöhnlich und spart Batterie.
5 W/N
Wide / Narrow Band
Wide – Baofengs haben eh eine dumpfe Modulation, daher kann man immer auf Wide bleiben.
9 TOT
Übertragungstimer
60s – Versehentliches Dauersenden vermeiden.
24 AUTOLK
Autolock
On – Nach ca. 8 Sekunden Tastensperre – so verstellt man im Flug nichts.

Funktionen

Kanäle einprogrammieren

Nicht unbedingt notwendig, man könnte auch z.B. die Funkhelfer App verwenden, um die Frequenzen schnell nachzuschlagen.

Das Einprogrammieren ohne Computer ist sehr umständlich, das würde ich nicht machen.

In der Software Chirp:

  1. Funkgerät mit Computer verbinden
  2. Radio->Download from Radio
  3. Radio->Import->EU
  4. Radio->Upload to Radio

Kanal scannen

Im Kanalmodus *(Scan) eine Sekunde lang gedrückt halten.

Das geht auch im Frequenzmodus, dauert aber deutlich länger, weil nicht nur die erlaubten Kanälte durchgegangen werden.

Der Scanner hat drei Modi, die du in Menüpunkt 18 SC-REV einstellen kannst:

TO (Time Operation): Der Scanner stoppt wenn er etwas findet für eine kurze Zeit, scannt dann aber weiter. Diesen Modus verwende ich. Wenn es der Sender ist, den ich behalten will, dann kann ich mit nochmaligen drücken der *(SCAN)-Taste das scannen manuell beenden.

CO (Carrier Operation): Der Scanner stoppt wenn er etwas findet, sobald das Signal weg ist scannt er weiter.

SE (Seach Operation): Der Scanner stoppt wenn er etwas findet und scannt nicht weiter.

Transmitpower umstellen

Wenn mit Transmitpower LOW zu wenig ankommnt kann man mit der Taste # auf HIGH umstellen, ohne ins Menü zu müssen. Ein L über der Frequenz kennzeichnet LOW. Ohne L ist HIGH.

CTCSS Unterkanal einstellen

Man kann den Unterkanal nur im Frequenzmodus ändern. Im Kanalmodus bleibt der leider festgetzt!

  1. Frequenz einstellen (Kann im Kanalmodus oder mit der Funkhelferapp nachgeguckt werden)
  2. Im Menü 11 R-CTCS und 13-R-CTCS die Frequenz vom Unterkanal einstellen (kann in der Funkhelferapp nachgeguckt werden)

CTCSS Unterkanal scannen

Wenn der Unterkanal oder die Frequenz nicht bekannt ist kann man sie scannen.

  1. Menü 11 R-CTCS mit *(SCAN) scannen
  2. Menu 13 T-CTCS gleiche Zahl einstellen wie bei R-CTCS

Dual Watch

Um auf zwei Kanälen gleichzeitig zu hören

  1. Zwei Kanäle einstellen (A/B)
  2. Menü 7 TDR ON

Betriebsanleitung

Im Internet gefunden. Ich weiß leider nicht mehr wo.

Download “UV-5R Anleitung Deutsch”

UV-5R_Deutsch.pdf – 3720-mal heruntergeladen – 266 kB

Software

Zubehör

Baofeng Programmierkabel für UV-5R / 5RA / 5R Plus / 5RE UV3R Plus / BF-888S Schwarz
  • 2-Stift Durchmesser: 3.5 mm Stereo Ohr (Top Pin); 2.5 mm Stereo-Mikrofon (unten Pin)
  • 2 Stifte: 11 mm
  • Laenge: 100 cm
Radioddity RS22 Lautsprecher Tragbar Mikrofon GD-77 DM-5R DMR Funkgerät Transceiver, UV5RTP GT-3TP GT-5TP BF-F8HP UV-82HP UV8000E
  • 📣 Das empfindliche Mikrofon liefert klares, lautes Audio als der original Lautsprecher. Die robuste Bauweise und die robuste Hülle ermöglichen eine langfristige Benutzererfahrung.
  • 📣 Die zuverlässige, länger gewickelte Schnur erweitert die Reichweite elastisch, während Sie mit einem starken Clip den Rücken verwenden, der sich leicht an Ihrem Taschenriemen oder Gürtel befestigen lässt, um Ihre Hand zu befreien.
  • 📣 Bequeme Verwendung ohne schweres Funkgerät dank des leichten, kompakten Designs und der verbesserten Push-To-Talk-Taste.
  • 📣 Kompatibel mit UV-5R Serie, GT-3 Serie, BF-888S, BF-88E, Radioddity R2, GA-2S, GA-5S; RT24 u.s.w
  • 📣 Mit der PTT Knopf können Sie Ihrem Gesprächspartner ganz einfach durch das Betätigen der PTT-Taste antworten.

Links

Meine Originalversion von dieser Anleitung:
https://wust.me/baofeng-uv-5r-als-funkgeraet-beim-gleitschirmfliegen/

Eine Anleitung und ein paar Messungen:
https://do5fox.darc.de/aktuelles.htm

Eine Anleitung mit einigen Tipps:
https://www.dl2fbo.de/baofeng.php

Squelch umprogrammieren:
https://www.miklor.com/COM/UV_Squelch.php

Sehr umfangreiche Seite mit Messwerten und man kann verbesserte Funkgeräte kaufen:
http://www.koeditz.org/

Rechtlicher Hinweis

Baofeng Funkgeräte dürfen in Deutschland nur von Amateurfunkern benutzt werden.

Schreibe einen Kommentar