Retevis RA685 endlich ein Baofeng Killer?

In diesem Artikel werde ich das Retevis RA685 mit dem Baofeng UV-5R, vergleichen.

Die Gemeinsamkeiten

Die hintergrüne habe ich nicht recherchiert, aber das Retevis RA685 fühlt sich auf den ersten Eindruck an, wie eine neuere Version vom UV-5R. Das Tastenlayout ist nahezu identisch, das Menü ist bisauf ein paar mehr Punkte gleich. Selbst die Taschenlampe ist geblieben. Nach dem auspacken habe ich mich also direkt wohl gefühlt und wusste sofort, wie ich mit dem Gerät umzugehen habe.

Die Unterschiede

Beim ersten in die Hand nehmen fühl sich das Retevis ein kleines bisschen wertiger an. Woran genau das liegt kann ich nicht festmachen. Schon vor dem einschalten ist auffällig, dass das Display beim Retevis etwas größer ausfällt. Außerdem entdeckt man schon den USB-C Port der seitlich am Gerät unter dem Headsetanschluss eingelassen wurde. Der PTT Knopf ist eine Wippe. Die Vermutung liegt also nahe, dass es ähnlich wie beim Baofeng GT-5TP schnell zwischen zwei Frequenzen hin und her gesprungen werden kann.

Wenn man das Gerät einschaltet, wird man vom bekannten „Welcome – Frequency mode‘ begrüßt. Man sieht allerdings gleich, dass das Display vom Retevis eine höhere Auflösung hat. Es ist zwar immer noch ein Dotmatrix Display, bei dem man die Punkte zählen könnte, im Vergleich mit dem Baofeng fühlt es sich aber schon wie HD an.

Einen Unterschied gibt es auch bei der Ladeschale. Diese verfügt nun auch über einen USB-C Port.

Pluspunkte

Ich habe das Retevis vorallem wegen des USB Ports bestellt. Fast alle meine Geräte sind mittlerweile mit USB-C ausgestattet und so spare ich mir einen haufen Kabel. Mir gefällt besonders gut, dass nicht nur an der Ladeschale, sondern auch direkt am Funkgerät ein Anschluss vorhanden ist. Dadurch kann die Ladeschale zuhause bleiben und das Funkgerät im Notfall auch mit einer Powerbank geladen werden.

Auch das Display mit der höheren Auflösung ist schön. In der Praxis wird es keinen Unterschied machen, aber gerade im Menü hilft es, dass die meisten Punkte nun Ausgeschrieben sind, während beim UV-5R fast überall nur wilde Großbuchstaben aneinander hängen.

Mir gefällt auch die PTT Wippe sehr gut. So ersetzt das RA685 nicht nur mein UV-5R sondern auch mein GT-5TP. Beim GT-5TP ist es mir auch gerne passiert, dass ich den falschen PTT Knopf gedrückt habe. Ich habe das gefühl, dass es mit der Wippe auch in hektischen Situationen ist einfacher ist, den richtigen Knopf zu erwischen.

In der Software habe ich auch noch einen Pluspunkt gefunden: Beim UV-5R konnte ich im Kanelmodus nie den CTCSS Kanal verstellen. Das heißt wenn ich einen Unterkanal verwenden wollte habe ich immer erst im Kanalmodul geguckt, welchen Kanel ich haben will und den dann im Frequenzmodus per Hand eingegeben, um dann auch noch CTCSS einzustellen. Beim Retevis Gerät kann ich auch im Kanalmodus das CTCSS verstellen.

Minus

Der USB-C port ist ein bisschen fake. In wirklichkeit ist das auch nur ein 5V Ladeanschluss in Form von USB-C daher ist die Ladegeschwindigkeit nicht höher und man kann das Funkgerät nicht mit dem mitgelieferten Kabel programmieren, sondern muss weiterhin ein extra Kabel verwenden. Zum Glück ist das aber auch Kompatibel zu dem Kabel, das ich eh schon für Baofengs habe.

Preis

Das RA685 ist etwas teurer als das UV-5R, bietet aber mehr Funktionen. Für mich lohnt sich der höhere Preis allein schon für den USB-C anschluss.

Fazit

Sowohl das Retevis RA685 als auch das Baofeng UV-5R sind großartige Funkgeräte, haben aber einige kleine Unterschiede. Das RA685 ist fühlt sich an wie eine neuere Version des UV-5R, ist aber aber auch teurer. Die UV-5R ist günstiger und verfügt über die gleichen Funktionen. Letztendlich hängt es von den persönlichen Bedürfnissen ab. Ich persönlich würde von nun an das Retevis empfehlen, außer man möchte etwas Geld sparen.

Retevis RA685 Dual Band Ham Radio, Langstrecken-Zwei-Wege-Radio, Tragbarer Wiederaufladbarer Walkie Talkie, Taschenlampe Scan 1800mAh Handheld FM Amateur-Radio für Anfänger (Schwarz, 1 Stück)
  • Langstrecken-Walkie-Talkie; Antenne mit hoher Leistung und hohem Gewinn; eine lange Kommunikationsdistanz bereitstellen; und das RA685-Funkgerät kann sich mit einer Basisstation verbinden um eine größere Entfernung zu erreichen
  • Einfach zu verwenden; einfach einschalten und drücken um direkt nach dem Auspacken auf demselben Kanal zu sprechen; und es funktioniert gut mit vielen anderen radios
  • Sichtbarer und bequemerer Betrieb; 1,6-Zoll-Bildschirm; Keine Angst vor Bedienungsfehlern durch zu kleinen Bildschirm
  • Lange Akkulaufzeit; 1800mAh Lithiumbatterie kann 14 Stunden ununterbrochene Nutzungszeit bieten; Mit dem USB-Typ-C-Ladegerät können Sie direkt über die Powerbank; Rechner; Auto usw aufladen
  • Sicher garantiert; ausgestattet mit Notruffunktion; kann Schutz bieten und bei Gefahren schnell um Hilfe bitten
Angebot
eSynic Professionelles Walkie Talkie UV-5R Dualband-Transceiver VHF/UHF FM 128-Kanal-Speicher Walky Talky LED-FM-Radio mit USB-Netzkabel Unterstützt VOX
  • eSynic UV-5R Dualband Walkie Talkie: Das neu aufgerüstete hochwertige Polycarbonat-Material hat eine hohe Festigkeit und das Walkie-Talkie ist druck- und sturzfest sowie stabil und langlebig.
  • Lange Reichweite: Das Walkie-Talkie hat eine stabile Leistung, eine starke Durchschlagskraft und eine lange Kommunikationsreichweite von 3 bis 5 km. Es kann auf Baustellen, in Hotels und bei Outdoor-Abenteuern eingesetzt werden.
  • Kanalverschlüsselung: Kann verwendet werden, um Kreuzfrequenzen zu verhindern und Kommunikationsinhalte zu schützen.Kanalverschlüsselung: Kann verwendet werden, um Kreuzfrequenzen zu verhindern und Kommunikationsinhalte zu schützen.
  • Multifunktion: VOX-Funktion (Freisprechfunktion), 128 Speicherkanäle zur Auswahl, LED-FM-Radio, VHF/UHF.
  • Über die Batterie: Die Batteriekapazität beträgt 1500 mA und sie ist mit einer USB-Ladestation ausgestattet. Der Akku kann in der Regel 2-3 Tage verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar